Greta Thunberg Teil 2

Wer ist Greta Thunberg?

Greta Thunberg, der Gedanke „Wer ist sie“ beschäftigt mich. Dieser Gedanke beschäftigt nicht nur mich, auch andere. Denn Greta Thunberg ist mit dem „Klimawandel“ und der daraus folgenden „Energiewende“ eng verbunden.

Bevor ich mich mit der Energiewende und dem Klimawandel weiter beschäftige, bringe ich meine Gedanken über Greta Thunberg und ihr Wirken zu Papier. Dies ist mir sehr wichtig.

Ich habe mir ihre Rede bei der UN am 23. November 2019 angesehen, angehört und mitgeschrieben. Nicht nur einmal. Es ist das Video der ARD. Der deutsche Untertitel ist nicht mehr der Originale, er wurde geändert, geglättet. Leider habe ich die erste Version überschrieben.

Greta Thunberg hat vor der UN gesprochen, man hat ihr eine Bühne gegeben. Man hat sie sprechen lassen, aber nicht vor der Vollversammlung, vor Publikum in einem Nebensaal. Kein Politiker hat ihr zugehört.

Greta Thunberg, ….. sie tut mir leid! Ja, jemand hat ihr ihre Träume gestohlen und sie ihrer Kindheit beraubt! Jemand hat sie schon vor Jahren bestohlen und beraubt! Wer sind diese Diebe und Räuber? Sind das alle Menschen dieser Erde?

Nein, das sind nicht wir, du und ich, die Menschen dieser Erde! Greta Thunberg hat eine Mutter und einen Vater! Ihre Mutter und ihr Vater haben Greta über die Jahre ihrer Kindheit nicht als liebende Eltern behütet! Sie haben Greta mehr oder weniger allein gelassen. Allein gelassen in einem Raum ohne Grenzen, ohne Schutz.

Greta Thunberg war ihrem Vater und ihrer Mutter ausgeliefert. Ohne dem Schutz eines Menschen, an den sie sich vertrauensvoll wenden konnte. Ihr Vater und ihre Mutter waren mit sich selbst und ihrem Ego beschäftigt!

Es gibt sicher auch in Schweden fähige und verantwortliche Psychologen, die ihre Situation erkannt hätten, erkannt haben. Für Deutschland kann ich einen benennen: Hans-Joachim Maaz !

Zuerst war der Einfluss ihrer Eltern, ihres Vaters Svante Thunberg und ihrer Mutter Malena Ernman. Ihr Vater und ihre Mutter schrieben ein Buch – „Szenen aus dem Herzen – Unser Leben für das Klima“. Der Klimawandel ist also mit schuld an Gretas darin geschildertem Verhalten.

Die Verursacher des Klimawandels, also wir die Menschen, haben ihre Träume gestohlen und ihre Jugend zerstört. Dies uns ins Gesicht zu sagen, ist nicht nur frech, es ist eine Gemeinheit!

Und da ist noch einer am Anfang, ein gewisser Ingmar Rentzhog! Wer Ingmar Rentzhog ist, kann jeder googeln. Im Internet habe ich u. a. einen anonym verfassten Kommentar zu Ingmar Rentzhog und Greta Thunberg gefunden:

Zitat:
Greta sitzt mit einem selbstgebastelten Pappschild an einer Hauswand in Schweden auf dem Boden.

Greta Thunberg – Schulstreik für das Klima – Vor der Schule oder Parlament? Mit Manifest

REIN ZUFÄLLIG kommt genau an diesem Tag, genau zu dieser Stunde, an genau diesem Ort Ingmar Rentzhog,

REIN ZUFÄLLIG PR-Experte, dort vorbei und fotografiert,

REIN ZUFÄLLIG hat Herr Rentzhog auch exzellente Kontakte zu Organisationen, die mit viel Geld ausgestattet sind und dichte, lokal verzweigte Netze und reiche Geldgeber haben.

REIN ZUFÄLLIG ist er auch Vorsitzender des Think Tanks „Global Challange“.

REIN ZUFÄLLIG bringt Gretas Mutter auch wenige Tage später ein neues Buch über sich und Greta heraus. Und natürlich

REIN ZUFÄLLIG postet Ingmar Rentzhog sein anrührendes Foto von Greta auf Instagram und Facebook samt einem langen, herzerweichenden Artikel genau am Tag der Buchvorstellung.

REIN ZUFÄLLIG hatten sich Rentzhog und Gretas Mutter aber schon früher getroffen. Am 4. Mai 2018 bei einer Klimakonferenz.

REIN ZUFÄLLIG …….. usw. usw. usw. ……….

Damit begann Greta Thunbergs Schicksal und nimmt weiter seinen Lauf.

Ende Teil 2

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.